Überschrift Schule
Banner Schule
  • Startseite

Aktuell:

Am Montag, dem 25.01.2021 findet für die Schülerinnen und Schüler der 9H kein Präsenzunterricht statt. An dieser Stelle informieren wir, wie auf Grundlage der zu erwartenden Anordnungen des Gesundheitsamtes der Unterricht ab Dienstag organisiert wird.

Sollten am Wochenende Quarantäneanordnungen des Gesundheitsamtes auch Lehrer betreffen, wird der Vertretungsplan für die 10. Klassen überarbeitet.  

Hinweis:
Ab Montag, dem 25.01.21 gilt im ÖPNV, also auch im Schulbus, die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.


Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

entsprechend der Beschlüsse der Landesregierung bleibt auch unsere Schule ab dem 11.01.2021 geschlossen, es findet Distanzunterricht statt.
Ausgenommen hiervon sind die Abschlussjahrgänge.
Diese Regelungen gelten mindestens bis zum 14.02.21. Der Termin der Winterferien bleibt unverändert vom 08. bis zum 13.02.2021.
Ein erhöhter Präsenzbetrieb wird zu gegebener Zeit im eingeschränkten Regelbetrieb starten. 
Damit ist auch der Termin unseres Schülerbetriebspraktikums der 9. Klassen nicht zu halten.

Die Übergabe der Halbjahreszeugnisse für die Abschlussklassen erfolgt am 05.02.21 in der 5. Stunde (Klassenstunde).
Die Schülerinnen und Schüler, die derzeit im Distanzunterricht lernen, erhalten ihre Zeugnisse zu dem Zeitpunkt, an dem sie die Schule wieder besuchen. Sollten Eltern das Zeugnis früher benötigen, können sie mit dem Klassenlehrer einen individuellen Termin für die Übergabe nach den Winterferien vereinbaren. 


Für den Präsenzbetrieb gilt weiterhin:
Bitte beachten Sie den Vertretungsplan!

Für die Jahrgänge 5/6 gibt es eine Notbetreuung. 
Die Notbetreuung steht Eltern aus systemrelevanten Berufen zur Verfügung.
Um den Personalbedarf planen zu können, ist eine vorherige, schriftliche Anmeldung und Vorlage einer Arbeitgeberbescheinigung erforderlich. Hierfür können Sie unsere Formulare nutzen.

Links:
Anmeldeformular Notbetreuung
Bescheinigung des Arbeitgebers

 

Roland Lerch
Stellvertretender Schulleiter

 


Rahmenplan für Hygienemaßnahmen


"Personen, die mit dem Corona-Virus infiziert sind oder entsprechende Symptome (Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssins) zeigen, dürfen die Schule nicht betreten.

Personen mit leichten Erkältungssymptomen (wässriger Schnupfen, gelegentliches Niesen, kein Fieber) können die Schule betreten. Personen mit akuten stärkeren Erkältungssymptomen sollen das Schulgebäude nicht betreten. Auf die allgemeinen Regelungen für eine Befreiung von der Teilnahme am Unterricht und die Möglichkeit der fernmündlichen Attestierung einer Erkrankung durch die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte wird hingewiesen...

Das Betreten der Schule ist wieder möglich, sobald die Erkältungssymptome seit 48 Stunden abgeklungen sind oder wenn COVID-19 als Ursache der akuten Erkrankung durch einen Arzt ausgeschlossen wurde und keine andere Erkrankung (siehe § 34 IfSG) vorliegt."

Eine Selbstauskunft ist nicht mehr vorgesehen.

Wir danken allen Schülerinnen und Schülern sowie den Eltern für ihre Mitwirkung und Unterstützung. 

Wichtige Informationen